Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz

Ökumenische Sozialstation
Edenkoben-Herxheim-Offenbach e. V.
Käsgasse 15
76863 Herxheim
Tel. (0 72 76)  9 89 00
Fax (0 72 76)  98 90 26
E-Mail info(at)sozialstation-ahz.de

Verwaltungsleitung und Geschäftsführung: Gabriele Bollinger-Kren

Die Ökumenische Sozialstation Edenkoben-Herxheim-Offenbach e.V. (im folgenden Sozialstation genannt) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Sicherheit Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder an unbefugte Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet werden soll und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Im Allgemeinen ist es für die Nutzung der Internetseite der Sozialstation nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Um die Zugriffs-Statistik für die Internetseite zu erheben, werden folgende Daten automatisch in Log-Files des Servers erhoben und gespeichert, die der Browser übermittelt. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Browser-Typ/-Version
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • Uhrzeit der Server-Anfrage
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Webseiten, die Sie bei uns besuchen.

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Umgang mit Daten für Dienstleistungen
Damit wir bestimmte Dienstleistungen erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt zum Beispiel für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wir speichern nur Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung notwendig sind (z. B. die Adresse oder die E-Mail Adresse). Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen und wir dazu Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern, werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersucht bei:

  • Personalisierung unserer Webseite
  • weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

Datenschutz für den Materialdienst
Persönliche Daten: Alle mitgeteilten Daten werden absolut vertraulich behandelt. Gespeichert werden Ihre Daten nur bei Bestellungen. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Nur Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für eine mögliche Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister (z.B. Versandunternehmen) weiter gegeben.
Hinweise zur Datenspeicherung: Wir speichern nur Daten, die für Ihre Bestellung notwendig sind (z. B. die Adresse).
Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der zuvor genannten Dienstleistungen erforderlich ist oder wenn Sie zuvor in die Weitergabe eingewilligt haben. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.

Wir geben persönliche Daten über Personen nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Unternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Cookies
Für bestimmte Funktionen, die z.T. die Nutzung komfortabler gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser haben Sie die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner zu verhindern. Dadurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Soziale Netzwerke
Falls wir auf der Internetseite der Sozialstation auf soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und youtube verlinken, handelt es sich um externe Links, bei denen erst durch deren Aufruf eine Verbindung mit den Servern der anderen Internetseite hergestellt wird. Wenn Sie von unserer Seite aus zu einem sozialen Netzwerk surfen, verlassen Sie unsere Seite und damit auch den Verantwortungsbereich der Sozialstation.

Einzelne Inhalte auf sozialen Plattformen empfehlen
Auf der Homepage der Sozialstation befindet sich bewusst keine Empfehlungs-Funktion zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter.
Um die Problematik zu erläutern: Sofern Sie eine Seite einer Webpräsenz mit Facebook-Button oder ähnlichem aufrufen, wird meist noch keine Verbindung mit den Servern des betreffenden Netzwerks hergestellt. Erst nach einem Klick auf die Empfehlungs-Funktion werden bestimmte Daten zu dem fremden Webserver des sozialen Netzwerks weiter geleitet. Dazu gehört beispielsweise die Internetadresse, die Sie gerade besuchen sowie eine Kennung, die mit Ihrer Person verknüpft ist, falls Sie Nutzer einer solchen sozialen Plattform sind. Soziale Plattformen können dadurch Surfprofile ihrer Nutzer erstellen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Über etwaige Folgen für unser Vertrags-/Leistungsverhältnis informieren wir Sie gerne.

Löschung
Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften sprechen gegen eine Löschung; dann tritt an Stelle der Löschung eine Sperrung der Daten. Eine Sperrung der Daten tritt auch dann an Stelle einer Löschung der Daten, wenn vermieden werden soll, dass Sie gegen Ihren Willen Informations- oder Werbematerial aus unserem Haus erhalten.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht zur Beschwerde bei unserer Datenschutzaufsichtsbehörde. Die Kontaktdaten teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Auskunft und Übermittlung
Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Wir sind verpflichtet Ihnen diese Auskünfte auch mündlich zu erteilen, soweit Ihre Identität zweifelsfrei nachgewiesen ist. Um die Sicherheit dieser vertraulichen Informationen zu gewährleisten, empfehlen wir den Postweg.

Auf Ihren Wunsch übermitteln wir Ihnen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format die Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie es wünschen, übermitteln wir diese Daten in diesem Format auch an die von Ihnen angegebene andere verantwortliche Stelle. Auch hier empfehlen wir, um Missbrauch auszuschließen, den Postweg.

Verwendung personenbezogener Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im allgemeinen um Ihre anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen.

Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es ausßerdem erforderlich sein, dass wir oder ein von uns beauftragtes Dienstleistungsunternehmen diese personenbezogenen Daten verwenden, um sie über Produktangebote zu informieren oder um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden.
Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen.

Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt auschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um  Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstürung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufen überarbeitet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einen Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Wir weisen Sie daraufhin, dass im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten die Informationen in unverschlüsselter Form übertragen werden. Für einen höheren Schutz Ihrer Daten weichen Sie auf den Postweg aus.

Ihre Rechte
Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Zudem haben Sie ggf. das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung Ihrer Daten.

Bei Bedarf schreiben Sie bitte an info(at)sozialstation-ahz.de

Aktualisierung dieses Datenschutzhinweises
Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzhinweise zwecks Änderungen an Gesetzgebungen oder Rechtssprechungen anzupassen. Dies beinhaltet auch Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unserer Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: Mai 2018

Datenschutzbeauftragter der Ökumenischen Sozialstation Edenkoben-Herxheim-Offenbach
Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle i.S.d. Datenschutzgesetzes der Ev. Kirche in Deutschland -DSG-EKD und zugleich Diensteanbieter der Ökumenischen Sozialstation Edenkoben-Herxheim-Offenbach e.V., Käsgasse 15, 76863 Herxheim.

Mehr Information finden Sie unter Impressum.

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
Johannes Schlütter
Benzenbergstr. 2
40219 Düsseldorf
Telefon: 0211/972 635 10
E-Mail:datenschutz(at)netter-protect.de
Homepage: www.netter-protect.de
Herr Schlüter steht Ihnen bei Fragen zum Datenschutz gerne zur Verfügung.

Drucken E-Mail